Auch zu den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein nahm unsere Schule wieder an den Juniorwahlen mit dem im Diagramm dargestelltem Ergebnis teil. Teilgenommen haben knapp 200 Schülerinnen und Schüler aus ganz unterschiedlichen Bildungsgängen der Voll- und Teilzeitberufsschule. Diese werden nicht nur bei einer informierten Entscheidungsfindung unterstützt, sie beschäftigen sich in der unterrichtlichen Vorbereitung auch mit den Themen Demokratie und Wahlsystem.

Juniorwahl

Am Ende steht dann der eigentliche Wahlakt als Höhepunkt des Projekts. Bei der Durchführung werden die Wahlen simuliert, das heißt die Schülerinnen und Schüler erhalten Wahlbenachrichtigungen und geben in einem in der Schule eingerichteten Wahllokal einen originalgetreuen Stimmzettel ab. Dabei fungieren sie selbst auch als Wahlhelfer. Das Ergebnis der Juniorwahl für ganz Schleswig-Holstein ist dann am Wahlabend ab 18:00 auf der Homepage www.juniorwahl.de einsehbar.

Studienrätin Kristina Russi (Projektleiterin)