Ihre Ansprechpartner an unserer Schule

Herzlich willkommen auf der Homepage der Beruflichen Schule des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen Eindruck über die vielfältigen Aktivitäten und das Selbstverständnis unserer Schule als Bildungsdienstleister in der Region Nordstormarn geben.

Wir sehen unsere Schule nicht nur als Ort der Wissensvermittlung, sondern auch als Beratungs- und Betreuungseinrichtung. Das heißt, dass wir uns einerseits in der Pflicht sehen, unsere Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Weise dabei zu unterstützen, die angestrebten Qualifikationen und Abschlüsse zu erreichen. Neben einer Vielzahl von Fachlehrkräften stehen uns für die Bewältigung dieser Aufgabe auch zahlreiche Unterstützungs- und Beratungslehrkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die sozialpädagogische Betreuung zur Verfügung.

Andererseits sind wir jedoch auch bestrebt, den Bedürfnissen der regionalen Wirtschaft sowie den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden des Kreises durch die Anpassung vorhandener Bildungs- und Ausbildungsgänge sowie den Aufbau neuer Ausbildungsgänge nachzukommen.

Viele weitere Einzelheiten zu unserer Bildungs- und Ausbildungsarbeit können Sie dieser Homepage entnehmen. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für weitergehende Auskünfte zur Verfügung.

Kai Aagardt

Schulleiter

 

Unsere Schulleitung

 

Kai Aagardt

Oberstudiendirektor

04531 16017-22

k.aagardt@bs-oldesloe.de

Schulleiter


 

Micha Garber

Studiendirektor

04531 16017-24

m.garber@bs-oldesloe.de

Stellvertretender Schulleiter


 

 

Thomas Bernhardt

Studiendirektor

04531 16017-27

t.bernhardt@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiter

  • Vertretungs-/Einsatz-/Raum- und Stundenplanung
  • Arbeitssicherheit/-schutz
  • Abteilungsübergreifende Aufgaben

Doris Busenbender

Studiendirektorin

04531 16017-29

d.busenbender@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiterin

  • Pflegeassistent/in (BFS III)
  • Duale Gesundheitsberufe

Andreas Gahrmann

Studiendirektor

04531 16017-26

a.gahrmann@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiter

  • Duale gewerbliche Berufe
  • Berufsvorbereitende Maßnahmen

Kerstin Knieriem

Studiendirektorin

04531 16017-25

k.knieriem@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiterin

  • Berufsfachschule I
  • Assistent/in für Ernährung und Versorgung (BFS III)
  • Fachoberschule
  • Qualitätsentwicklung
  • Lehrerfortbildung
  • Int. Schulpartnerschaften

Detlef Krohn

Studiendirektor

04531 16017-31

d.krohn@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiter

  • Berufliches Gymnasium

Franka Rupnow

Studiendirektorin

04531-16017-32

f.rupnow@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiterin

  • Sozialpädagogische/r Assistent/in (BFS III)
  • Erzieher/in (Fachschule)

Tilman Sander

Studiendirektor

04531 16017-33

t.sander@bs-oldesloe.de

Abteilungsleiter

    • Duale kaufmännische Berufe
    • Kaufmännische Assistenten (BFS III)

Maren Bode

Maren Bode

Kristina Russi

Kristina Russi

Gleichstellungsbeauftragte

 

Schulsozialarbeit

Pia Wehberg, Dipl. Sozialpädagogin

 04531 / 160 - 17 43

0176 / 32 94 07 73

p.wehberg@bs-oldesloe.de

Marion Münster, Dipl. Sozialwirtin

04531 / 160 - 17 44

0176 / 86752241

m.muenster@bs-oldesloe.de

Die Bereitstellung von Sozialarbeit innerhalb der Schule soll allen Beteiligten ermöglichen, Schwierigkeiten bereits frühzeitig zu erkennen und zu überwinden.

Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Das Büro der Schulsozialarbeit finden Sie im Beratungszentrum, Raum O1b

Für SchülerInnen:
Beratung und Begleitung bei verschiedensten Problemlagen, wie z.B. persönliche Probleme, Schwierigkeiten im Elternhaus, Probleme in der Schule, Umgang mit Behörden und Ämtern, Perspektiv- und Orientierungslosigkeit, Unterstützung und Hilfestellung im Berufsfindungsprozess und im Bewerbungsverfahren.

Für LehrerInnen:
Beratung und Unterstützung bei Schwierigkeiten mit SchülerInnen und/oder Eltern, Unterstützung bei der Durchführung von Projekten, Organisation von Fortbildungen bei Bedarf.

Für Eltern und Betreuer:
Beratung und Vermittlung bei Schwierigkeiten mit ihren Kindern und/oder LehrerInnen.

 

Psychologin an beruflichen Schulen

Frau Hesse, Psychologin an beruflichen Schulen

 04531 / 160 - 17 00

0157/37656424

stormarn@schupsyd.landsh.de

Unsere Psychologin, Frau Carola Hesse, finden Sie im Beratungszentrum, Raum O1a.

Sie steht Ihnen in folgenden Angelegenheiten zur Seite:
  • persönlichen emotionalen Belastungen und Schwierigkeiten (Ängsten, Niedergeschlagenheit, Stress, Krisen...)
  • schulischen Schwierigkeiten und Krisen (Schwierigkeiten sich auf das Lernen zu konzentrieren, Motivationsprobleme...)
  • Streit und Stress in der Familie, im Freundeskreis
  • oder anderen psychosozialen Problemen und Fragen
Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich und umfasst:
  • Beratung für Schüler und Schülerinnen
  • Beratung für Eltern und Sorgeberechtigte
  • Kollegiale Beratung für Lehrerinnen und Lehrer
Carola Hesse, Dipl. Psychologin
 

 

In unserem Schulbüro kümmern sich um Sie:

Öffnungszeiten des Schulbüros:

  • 07:30 bis 12:00 Uhr
    und
    13:00 bis 15:30 Uhr
  • 07:30 bis 12:00 Uhr
    und
    13:00 bis 15:00 Uhr
  • 8am - 4pm

Frau Martínez Ciudad


Frau Müller


Herr Saß


 

Unsere Hausmeister kümmern sich um den reibungslosen Ablauf:

Um den hauswirtschaftlichen Bereich kümmert sich:

So erreichen Sie uns:

Herr Miller


Herr Kelp


Herr Suhl


Frau Callhoff


 

Schülervertretung

Wir, die Schülervertretung, setzen uns für Interessen und Bedürfnisse der Schule, aber insbesondere auch für Eure ein. Unsere wichtigste Aufgabe besteht darin, uns für die Schülerschaft zu engagieren, indem wir die Meinung der Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Gremien sowie bei der Schulleitung vertreten. Außerdem organisieren wir Veranstaltungen, realisieren Projekte und helfen den Schülerinnen und Schülern bei Problemen rund um das schulische Alltagsleben.

Das SV-Team trifft sich dreimal pro Woche, montags, mittwochs und freitags, jeweils in der zweiten großen Pause in der Schulbibliothek.


Obere Reihe von links: Sophia Kamp (EPTG 20), Maya Daniel (PG19)

mittlere Reihe: Jana Lell (ITG 19), Marie Stechel (PG19), Robin Walter (ITG21)

untere Reihe: Frau Russi, (Verbindungslehrkraft) Lina Stoppel (ITG 20), Linn Dwenger (PG19), Annkatrin Breitschuh (TG 19), Herr Hinrichs (Verbindungslehrkraft)

Darüber hinaus sind immer für euch da: Emily Maria Steger (EPTG 20), Jessica Kietzmann (ITG 20), Johannes Bitsching (E19d1), Lars Klotze (WG19), Laurenz Will (ITG21, Minoka Braun, Naïm Atali,GG21) Niclas Pietrowski (ITG20), Sirg Hilmer

 

Unser Präventionsteam

Frau Hernandez, Frau Faupel und Frau Wehberg (Schulsozialarbeit), Frau Gladiator, Frau Rupnow, Frau Schmidt, Frau Eichhorst, Frau Becker, Frau Fischer-Kiefer, Frau Eiben

Es fehlen: Herr Kirschnick, Frau Petersen

Wir - das Präventionsteam der Beruflichen Schule Bad Oldesloe - haben uns zur Aufgabe gemacht, auf aktuelle Themen, wie z.B. Drogenkonsum, (Cyber-) Mobbing und Essstörungen aufmerksam zu machen. Durch unterschiedliche Aktionen und Projekte tragen wir dazu bei, das soziale Miteinander und die persönlichen Kompetenzen zu stärken.

Bisherige Aktionen:

Dezember 2021Aktionstag zum Thema sexuelle Orientierung und geschlechtliche Vielfalt anlässlich des Anti-Mobbingtages.
Dezember 2020Plakatwettbewerb "Ich - Du - Wir" anlässlich des landesweiten Anti-Mobbing-Tages
Dezember 2019"Tag der Wertschätzung" anlässlich des landesweiten Anti-Mobbing-Tages
Dezember 2018Große Puzzleaktion anlässlich des Anti-Mobbing-Tages zum Video
Dezember 2017Videowettbewerb "Respekt! Fairness! Vielfalt!" zum landesweiten Anti-Mobbing-Tag
Februar 2017Präventionstag für alle Schüler/-innen der Berufsfachschule III
Dezember 2015Menschenkette um die Schule und Unterschriften-Transparent „Wir halten zusammen! MITeinander - MIT Respekt“ zum landesweiten Anti-Mobbing-Tag
Dezember 2014"Tag der Freundlichkeit“ zum landesweiten Anti-Mobbing-Tag
September 2014Präventionswoche zum Thema „Mobbing“ mit dem 11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums
Dezember 2013„Flashmob“ zum landesweiten Anti-Mobbing-Tag
Mai 2013Präventionswoche zum Thema „Alkoholkonsum“ mit der Berufsfachschule I

Wir freuen uns über weitere Anregungen!

praeventionsteam@bs-oldesloe.de

 

Unser Förderverein

Der Verein „Förderer der Beruflichen Schule des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe“ (Förderverein) hat sich zum Ziel gesetzt, die Schule und ihre Schüler im Bereich der Bildung und Erziehung zu fördern und zu unterstützen.

Zu seinen Aufgaben gehören z. B.:

  • die finanzielle Unterstützung bedürftiger Schülerinnen und Schüler, damit sie an pädagogisch relevanten Veranstaltungen teilnehmen können,
  • die Unterstützung kultureller Veranstaltungen der Schule,
  • die Förderung von kreativ-künstlerischen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler (Theater, Malerei, Video),
  • die Ergänzung der Ausstattung der Schule mit Lehrmitteln und Einrichtungsgegenständen
  • sowie der Betrieb des Schulkiosks.

Der Verein verfolgt gemeinnützige Ziele. Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.
Über die Verwendung der Gelder entscheidet der Vorstand jeweils nach gründlicher Prüfung.
Durch regelmäßige Kassenprüfungen ist für eine hinreichende Kontrolle gesorgt.
Wir werden durch die Schulleitung und das Kollegium tatkräftig unterstützt.
Über Ihren Beitritt oder Ihre Spende freuen wir uns ebenso wie über Ihre Mitarbeit.
Auch Ihr Kind profitiert von den Aktivitäten des Fördervereins!

Vorstand
Daniel Werstat (Vorsitzender)
Kai Aagardt (1. Stellvertreter)
Birgit Kähler (2. Stellvertreterin)
Frank Weber (Kassenwart)
Maren Bode (Beisitzende)

Kontakt
Förderer der Beruflichen Schule
des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe
Schanzenbarg 2 a
23843 Bad Oldesloe

Tel.:  04531 1601700

Fax.: 04531 1601750

 

Unser Personalrat

Foto folgt!

Frau Klostermann, Frau Schuldt, Frau Reusing, Frau Schecker, Herr Trautz

 

BNE-Team

BNE-Team

Ansprechpartner
von links nach rechts: Anton Mikoleit, Kerstin Schlott, Dorothea Callhoff, Lillian Petersen, Ferris Lühr, Doris Busenbender, Pia Wehberg, Lena Kruse, Swenja Scheer, Anne Kreil, Maren Bode, Marten Ogan.

Beschreibung:
BNE - Team - Nachhaltigkeit: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung werden die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt, ohne die Bedürfnisbefriedigung der zukünftigen Generationen zu gefährden.
Es besteht Einvernehmen darüber, dass Zukunftsfähigkeit in unserem Handeln nur erreicht werden kann, wenn ökologische, soziale, kulturelle und ökonomische Aspekte in Entscheidungen einbezogen werden. Das gilt nicht allein für die großen politischen Entscheidungen, sondern auch für Entscheidungen im unternehmerischen und privaten Zusammenhang. Als Berufliche Schule machen wir die Frage, wie wir alle zu einer nachhaltigen globalen Entwicklung beitragen können, an unserer Schule zum Thema.
Neben dem Erlangen von Wissen zum Thema Nachhaltigkeit steht vor allem die Erweiterung der Handlungsfähigkeit im Mittelpunkt. Dazu gehören die Fähigkeiten mit anderen zum Beispiel in klassenübergreifenden oder sogar internationalen Nachhaltigkeitsprojekten zu kooperieren, vorausschauend zu planen und zu agieren. Über Fachbereichsgrenzen hinaus wollen wir uns verständigen, die Sichtweise unterschiedlicher Interessengruppen nachvollziehen, sowie Mitgefühl und Solidarität für Benachteiligte empfinden.
Das BNE Team hat sich zum Ziel gesetzt alle Aktivitäten, die zu mehr Nachhaltigkeit führen, zu initiieren, koordinieren und zu begleiten.
Das sind unsere bisherigen Ergebnisse:
Auszeichnungen:

Zukunftsschule, Schule ohne Rassismus,  BNE Akteur der UNESCO Kommission

Projekte:

  • HVV Klimaconsult
  • internationales Projekt zur Vermeidung von Plastikmüll“ (¿ES POSIBLE UNA VIDA CON MENOS PLÁSTICO EN MI CENTRO EDUCATIVO?)
  • Umweltpolitik im deutsch-polnischen Vergleich
  • Nachhaltige Gestaltung des Außengeländes durch das Schulgartenteam (z.B. die Pflanzung von Obstbäumen)

Sonstiges

  • Train the Trainer (SET zum Thema Nachhaltigkeit; Schulungen zum Thema Nachhaltigkeit für externe Lehrkräfte)

 

Berufsberatung

Ihre Berufsberaterin

ReginaBruhn
Regina Bruhn

Gerade jetzt ist es wichtig, sich Gedanken über die Zeit nach dem aktuellen Schulbesuch zu machen und rechtzeitig Pläne zu entwickeln.

Als Berufsberaterin unterstütze ich Sie – liebe Schüler*innen und Eltern/Erziehungsberechtigte – gern bei allen Fragen zur Schulwegs- und Berufsplanung.

Regina Bruhn

Agentur für Arbeit Bad Oldesloe
Berliner Ring 8-10
23843 Bad Oldesloe
Tel.: 04531 / 167 134
Email: badoldesloe.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Hotline der Berufsberatung: 04531 / 167 154
Zentrales Service Center: 0800 4 5555 00

Ich freue mich auf Sie!